Schienbeinkantensyndrom
Startseite » Ideale Dehn- und Kräftigungsübungen Schienbeinmuskulatur
Aktualisiert am: 8. August 2019 | Werbelinks sind mit * gekennzeichnet & Anzeige, da Markennennung

Ideale Dehn- und Kräftigungsübungen Schienbeinmuskulatur

Das Wichtigste in Kürze:

👣 » Achte auf regelmäßiges Training deiner Schienbeinmuskulatur.

👣 » Vor und nach dem Laufen regelmäßig dehnen sehr wichtig.

👣 » Einsatz von Faszienrollen hat sich durchaus positiv bewirkt.

👣 » Wenn du deine Schienbeine dehnst, vernachlässige nicht deine wichtige Wadenmuskulatur.


Für Läufer ist eine trainierte Schienbeinmuskulatur unerlässlich. Stärkst du die Beinmuskulatur durch Knie- oder Waden-Work-outs, trainierst du den hinteren Schienbeinmuskel automatisch mit, den vorderen Schienbeinmuskel nicht. Er ist zuständig für das Heben und die Supination des Fußes. Beim Gehen stabilisiert er das Sprunggelenk. Sportler vernachlässigen ihn häufig beim Training. Dies begünstigt Überlastungsreaktionen wie das Schienbeinkantensyndrom.

SHIN SPLINT beheben mit Mobility | SchienbeinkantenSyndrom | Läufer (Quelle Video Youtube.com)



Übung für den vorderen Schienbeinmuskel

Der vordere Schienbeinmuskel ist der Gegenspieler zur Wadenmuskulatur. Er setzt am Sprunggelenk an. Ein gut trainierter Musculus tibialis anterior stärkt das Sprunggelenk. Somit erhöhst du deine Sprungkraft und Antrittsschnelligkeit.

Befestige einen Body Tube an einem Bettpfosten oder Tischbein. Setze dich mit gestreckten, überkreuzten Beinen auf den Boden und baue Spannung auf den Body Tube auf. Die Schlaufe legst du über den Vorfuß des oberen Beins. Deinen Oberkörper hältst du gerade, deine Hände stützt du seitlich des Körpers ab. Ziehe die Zehenspitzen des oberen Beins zu dir heran, bevor du sie kontrolliert wieder ausstreckst. Nach fünfzehn Wiederholungen wechselst du das Bein. Mache je Bein drei Durchgänge. Im Fitnessstudio lässt sich die Übung am Seilzug durchführen.

Fitnesstrainer Christoph Gehrke zeigt dir in seinem YouTube-Video "Schienbeintraining, mehr Sprungkraft und Schnelligkeit!", wie es geht. Ein geeigneter Body Tube ist der Premium Body Cube von DITTMANN®. Mit seiner Nylonummantelung eignet sich für Latexallergiker. Das Produkt besteht aus vier Tubes mit unterschiedlichen Widerständen.

Übungen ohne Geräte

  • Zehenroller:Ausgehend vom schulterbreiten Stand bringst du dein linkes Bein mit dem Zehenrücken und eingerollten Zehen nach hinten, bis du eine Spannung im Schienbein spürst. Halte die Position eine Minute. Nach drei Wiederholungen wechselst du das Bein.

  • Fußspitzen hoch:Stelle dich mit schulterbreitem Beinabstand hin. Ziehe abwechselnd die Fußspitzen nach oben. Halte die Position jeweils dreißig Sekunden. Wiederhole die Übung zwanzigmal.

  • Fersen hoch:Mit geschlossenen Beinen stellst du dich aufrecht hin und hältst dich an einem Stuhl fest. Stelle dich auf die Fußballen und verbleibe für eine halbe Minute in der Position. Nachdem du die Fersen abgesenkt hast, hebst du deine Fußspitzen dreißig Sekunden lang. Mache zwanzig Wiederholungen.


Schienbeinschmerzen | Übungen + Tipps von Liebscher & Bracht | Faszienrolle, Engpaassdehnungen (Quelle Video Youtube.com)


Übungen für die Faszien

Da das Schienbein nur mit einer dünnen Hautschicht überzogen ist, führe die Übungen mit moderatem Druck durch. Dafür geeignet ist die Faszienrolle von softX®, welche in drei Größen erhältlich ist und aus rutschfestem, formbeständigem Material besteht.

  • Schienbeinvorderseite:Die Übung massiert deine Schienbeine. Zudem dient sie der Kräftigung deiner Rumpfmuskulatur und der Mobilisierung deines Hüft- und Kniegelenks. Gehe in den Vierfüßlerstand und platziere deine Schienbeine auf der Faszienrolle. Mit aufgestützten Händen rollst du sie zwischen Fußansatz und Knie.

  • Schienbeinaußenseite:Mit dieser Übung massierst du deine Schienbeinmuskulatur und kräftigst sowohl Rumpfmuskulatur als auch Abduktoren. Begib dich in den linken Seitstütz und stelle dein rechtes Bein angewinkelt auf den Boden. Deine linke Schienbeinaußenseite legst du auf die Faszienrolle. Bewege die Rolle zwischen Fußknöchel und Knie. Nach fünfzehn Wiederholungen wechselst du die Seite.

  • Schienbeininnenseite:Neben der Massage deiner Schienbeinmuskulatur stärkst du mit der Übung deine Rumpfmuskulatur und die Abduktoren. Gehe in den linken Seitstütz und lege dein rechtes Bein rechtwinklig vor dir ab. Die linke Schienbeininnenseite platzierst du auf der Faszienrolle. Rolle zwischen Fußknöchel und Knie und wechsle nach fünfzehn Wiederholungen die Seite.

Indem du deine Schienbeine kräftigst, trägst du zu einem physiologischen Gangbild bei. Mit dem Fußhebertraining gleichst du Dysbalancen aus und vermeidest Überlastungsreaktionen. Zugleich beugst du dem Knick-Senkfuß vor, der als Folge einer Schwäche der Tibialis-posterior-Sehne auftritt.


Meine Tipps

Meine persönlichen Tipps zu Dehnung der Schienbeine

 Vor dem Laufen und nach dem Laufen wichtig:
Vor einem Lauf dehne ich meine Schienbeine nur geringfügig. Nach dem Laufen etwas ausführlicher, habe ich schnell lernen müssen. Die Dehnung hatte ich nie beachtet, aber wie die Schmerzen zunahmen, mußte ich mich damit mehr befassen. Die Dehnung sämtlicher Muskeln ist ein sehr wichtig Faktor! Ich nehme mir ca 5 Minuten Zeit um meine Beine zu dehnen, Schienbeine zu entlasten und parallel meine Waden zu strecken. Mach das mal einige Wochen und du wirst schnell merken, daß das etwas bringt!

 Einfache Übungen findest du auch im Fitness-Studio:
Ich trainiere regelmäßig bei McFit und hier gibt einige hilfreiche Plakate, wie man sich ideal dehnt. Das Thema Dehnen wird komplett vernachlässigt, obwohl man bei korrekter Durchführung damit so viel beeinflussen kann.

 Vergesse nicht deine wichtigen Waden:
Die stärksten Waden bringen dir nichts, wenn du schwache Schienbeine hast. Du mußt beachten, daß du regelmäßig deine Waden stärkst. Das ist beim Laufen sehr wichtig. Und wenn ich von Stärken schreibe, muß ich auch das Enstpannen erwähnen. Ich versuche regelmäßig mit einer Faszienrolle meine verkrampfte Muskulatur in den Waden zu lockern, das hat bei mir sehr viel gebracht.

Hast du hierzu noch Fragen? Wenn ja, kannst du mich direkt hier per Mail kontaktieren




Siehe Datenschutzhinweise über meine Umfrage

Das könnte dich auch interessieren

Schienbeinschmerzen beim Laufen

Kraft Stabilitaetsübungen für Laufen

Kraftübungen Deuserband Läufer

Kraftübungen Redondo Ball Läufer

Wadenmuskulatur stärken für Laufen




Kennst du jemanden, für den mein Beitrag auch interessant sein könnte? Dann teile ihn gerne bitte !

Mit WhatsApp senden     Beitrag drucken     Per Mail senden


WER SCHREIBT HIER » Meine Erfahrungsberichte & Tipps für dich

Michael Mitterer

Michael Mitterer
Ambitionierter Hobby Läufer 🏃

seit 2018
5KM Lauf-Wettkämpfe
Bestzeit 22:08 min

Mein Motto:
☆ "Nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg" ☆

5km Wettkampf - Das bin ich

Mein Ziel 🏁: Irgendwann 5KM unter 20 Min. laufen, schmerzfrei! Hier findest du mehr über mich!

Du findest hier kostenlose Erfahrungsberichte und Tipps, welche Produkte und Übungen bei meinem Schienbeinkantensyndrom geholfen haben!

Als  kuestenlaeufer_runner bin ich auf Instagram laufend unterwegs und teile dort meine Aktivitäten rund ums Laufen.


WAS IST SCHIENBEINKANTENSYNDROM?

Schienbeinkantensyndrom

Dumpfe oder stechende Schmerzen an der Schienbeinkante sind das Hauptsymptom des unangenehmen Schienbein-kantensyndroms.


HÄUFIGSTE URSACHEN:

Zu schnelle Steigerung Training und Lauftempo
Falsche Laufschuhe & Sportschuhe
Zu unrunder Laufstil, weil geringe Stabiliät
Ständig zu harter Lauf-Untergrund (Asphalt)
Zu wenig Dehnung&Stärkung Unterschenkel usw.


KATEGORIEN » Nicht lange suchen, sondern schnell finden



THEMEN » Damit du schneller zum Ziel kommst



HINWEISE» Ganz wichtig zu beachten!

1. Die mit einem * gekennzeichneten Links sind auf Amazon.de verweisende Links. Es handelt sich Affiliate-Links von Amazon mit denen wir eine Provision erzielen können. Bei den mit ** gekennzeichneten Links handelt es sich um Werbung von Google Adense. Über diese Einnahmen finanzieren wir die Betriebskosten dieser Webseite.

2. Anzeige, wegen Markennennung: Innerhalb meiner Artikel werden zahlreiche Marken genannt. Nur für die Nennung, Erwähnung oder grafische Darstellung dieser Marken werde ich nicht bezahlt. Daher handelt es sich um unbezahlte Werbung.

3. Die Inhalte auf unserer Webseite ersetzen keine Beratung durch einen Arzt. Suchen Sie bei Problemen immer einen Fachmann auf.