Schienbeinkantensyndrom
Startseite » Kinesio-Tape für Läufer
Aktualisiert am: 8. August 2019 | Werbelinks sind mit * gekennzeichnet & Anzeige, da Markennennung

Das bringen Kinesio-Tape für Läufer

Das Wichtigste in Kürze:

👣 » Das Kinesio-Tape lässt sich am gesamten Bewegungsapparat anwenden.

👣 » Anwendungsgebiete:Muskelverspannungen, Bewegungseinschränkungen, Schmerzen, Instabilität des Bewegungsapparats

👣 » Mit der Anwendung aktivierst du deine Selbstheilungskräfte.


Seit Jahren setzen Läufer Kinesio-Tapes zur Prophylaxe, Therapie und Nachbehandlung ein. Das Kinesio-Tape lässt sich am gesamten Bewegungsapparat anwenden. Durch das Anbringen reizt du Hautrezeptoren an der entsprechenden Stelle. Damit verbesserst du die Durchblutung und den Lymphabfluss, was den Heilungsprozess anregt. Mit Kinesio-Tapes unterstützt du Bewegungen, statt sie einzuschränken.

Anwendungsgebiete des Kinesio-Tapes

Der Einsatz des 1973 vom japanische Chiropraktiker Kenzo Kase entwickelten Kinesio-Tapes ist nicht auf Leistungssport begrenzt. Ärzte und Physiotherapeuten nutzen die weltweit anerkannte, medikamentenfreie Therapiemethode, deren Wirksamkeit wissenschaftlich bisher nicht erwiesen ist. Anwendungsgebiete:

  • Muskelverspannungen

  • Bewegungseinschränkungen

  • Schmerzen im Bewegungsapparat

  • Instabilität des Bewegungsapparats

Die elastischen Tapes bestehen aus Baumwolle, der Kleber aus hypoallergenem Acryl. Ohne Probleme entfernst du die wasserfesten Tapes von deiner Haut. Um die größtmögliche Wirkung zu erzielen, belässt du sie auf der Haut, bis sie sich von selbst lösen.



Tape: Kniegelenk stabilisieren Video (Quelle Youtube.com)


Wirkweise des Kinesio-Tapes

  • Muskelverspannungen: Bei Überlastungen der Muskeln kommt es zu deren Druckerhöhung, was Schmerzen verursacht. Das Anbringen eines Kinesio-Tapes sorgt für die Normalisierung des Muskeltonus und physiologischen Bewegungsablauf der Muskelgruppen.

  • Verletzungen oder Schmerzen: Mit der Anwendung aktivierst du deine Selbstheilungskräfte. Durch die angeregte Durchblutung gelangen Nährstoffe und Sauerstoff schneller an die verletzte Stelle. Abfallprodukte werden besser abtransportiert.

  • Bewegungseinschränkungen oder Instabilität: Mit Kinesio-Tapes verbesserst du deine Körperwahrnehmung. Dadurch gleicht dein Körper Dysbalancen aus und korrigiert Fehlstellungen.

Anbringen von Truetape® beim Schienbeinkantensyndrom

Das vorgeschnittene Kinesio-Tape gibt es aus Baumwolle oder einem hochelastischen Synthetikmaterial. Mit der Hilfe ausführlicher Videoanleitungen des Herstellers wendest du die Tapes richtig an.

Für das Tapen deines Schienbeins benötigst du zwei Truetape® Precut-Streifen und eine Schere. Achte auf trockene und saubere Haut. Dein Knie beugst du etwa 70 Grad und streckst deinen Fuß in Richtung Boden. Ermittle die Lage deiner Schmerzpunkte, bevor du einen Streifen Tape abreißt und drei bis vier Zentimeter des Backing Papers entfernst. Ohne die Klebefläche zu berühren, befestigst du das Tape ohne Stretch auf deinem seitlichen Fußrücken.

Entferne das Backing Paper bis auf wenige Zentimeter und knicke es nach oben. Platziere das Tape mit 25 Prozent Stretch an der inneren Schienbeinkante über deine Schmerzpunkte. Nachdem du das Backing Paper komplett entfernt hast, klebst du das Ende des Tapes ohne Stretch auf. Reibe das Tape faltenfrei auf der Haut an. Knicke einen zweiten Precut-Streifen in der Mitte.
Mit einer Schere schneidest du das Tape durch, wobei du die Ecken abrundest. Dadurch löst sich das Tape weniger schnell von der Haut. Reiße das Backing Paper eines Streifens in der Mitte ein und falte es zu beiden Seiten nach oben. Klebe ihn mit 75 Prozent Stretch senkrecht zum langen Streifen über den schmerzenden Bereich. Nachdem du das restliche Backing Paper entfernt hast, fixierst du es ohne Stretch auf der Haut.

Mit dem zweiten kurzen Streifen verfährst du wie mit dem ersten. Klebe ihn mit 75 Prozent Stretch knapp oberhalb des ersten Streifens auf. Die Enden fixierst du ohne Stretch. Belasse die Applikation, bis sie sich von selbst löst. Je nach Lage der Schmerzpunkte variierst du die Stellen bei weiteren Anwendungen. Im YouTube-Video "Shin Splints tapen" von Truetape® siehst du, wie es geht.

TRUETAPE®: Shin Splints Tapen Anleitung Video (Quelle Youtube.com)


Kinesio-Tapes lassen sich auf alle Bereiche anwenden, die den Laufsport betreffen. Sie dienen der Behandlung etwa des Schienbeinkantensyndroms, Läuferknies oder von Sprunggelenkschmerzen. Kommt es nach einigen Tagen zu keiner Verbesserung der Symptomatik, ziehe deinen Orthopäden oder Physiotherapeuten zurate.

Meine persönlichen Tipps zu Kinesio-Tapes

 Geh doch mal in ein Sanitätshaus:
Es gibt im Internet zahlreiche Anleitungen wie man diese Tapes ideal anwendet. Wenn du dir nicht sicher bist, geh doch mal in ein Sanitätshaus, die bieten ebenfalls solche Tapes an. In der Anwendung sieht das nicht so einfach aus. Du kannst dir dort vor Ort zeigen lassen, wie man diese korrekt anwendet. Meine Erfahrung ist, dass die Produkte dort relativ teuer sind. Daher dort beraten lassen und dann günstiger im Internet kaufen. Sorry für diesen Tipp, aber im Internet findest du gerade diese Produkte oftmals günstiger.

Hast du hierzu noch Fragen? Wenn ja, kannst du mich direkt hier per Mail kontaktieren




Siehe Datenschutzhinweise über meine Umfrage

Das könnte dich auch interessieren

Schienbeinschmerzen beim Laufen

Wie erfolgreich selbst Zuhause behandeln

Welche Salben gegen Schienbeinkantensyndrom

Diese Hausmittel helfen gegen die Schmerzen





Kennst du jemanden, für den mein Beitrag auch interessant sein könnte? Dann teile ihn gerne bitte !

Mit WhatsApp senden     Beitrag drucken     Per Mail senden


WER SCHREIBT HIER » Meine Erfahrungsberichte & Tipps für dich

Michael Mitterer

Michael Mitterer
Ambitionierter Hobby Läufer 🏃

seit 2018
5KM Lauf-Wettkämpfe
Bestzeit 22:08 min

Mein Motto:
☆ "Nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg" ☆

5km Wettkampf - Das bin ich

Mein Ziel 🏁: Irgendwann 5KM unter 20 Min. laufen, schmerzfrei! Hier findest du mehr über mich!

Du findest hier kostenlose Erfahrungsberichte und Tipps, welche Produkte und Übungen bei meinem Schienbeinkantensyndrom geholfen haben!

Als  kuestenlaeufer_runner bin ich auf Instagram laufend unterwegs und teile dort meine Aktivitäten rund ums Laufen.


WAS IST SCHIENBEINKANTENSYNDROM?

Schienbeinkantensyndrom

Dumpfe oder stechende Schmerzen an der Schienbeinkante sind das Hauptsymptom des unangenehmen Schienbein-kantensyndroms.


HÄUFIGSTE URSACHEN:

Zu schnelle Steigerung Training und Lauftempo
Falsche Laufschuhe & Sportschuhe
Zu unrunder Laufstil, weil geringe Stabiliät
Ständig zu harter Lauf-Untergrund (Asphalt)
Zu wenig Dehnung&Stärkung Unterschenkel usw.


KATEGORIEN » Nicht lange suchen, sondern schnell finden



THEMEN » Damit du schneller zum Ziel kommst



HINWEISE» Ganz wichtig zu beachten!

1. Die mit einem * gekennzeichneten Links sind auf Amazon.de verweisende Links. Es handelt sich Affiliate-Links von Amazon mit denen wir eine Provision erzielen können. Bei den mit ** gekennzeichneten Links handelt es sich um Werbung von Google Adense. Über diese Einnahmen finanzieren wir die Betriebskosten dieser Webseite.

2. Anzeige, wegen Markennennung: Innerhalb meiner Artikel werden zahlreiche Marken genannt. Nur für die Nennung, Erwähnung oder grafische Darstellung dieser Marken werde ich nicht bezahlt. Daher handelt es sich um unbezahlte Werbung.

3. Die Inhalte auf unserer Webseite ersetzen keine Beratung durch einen Arzt. Suchen Sie bei Problemen immer einen Fachmann auf.