Schienbeinkantensyndrom
Startseite » Krampfadern Schienbein
Aktualisiert am: 05. September 2020 | Werbelinks sind mit * gekennzeichnet & Anzeige, da Markennennung

Krampfadern am Schienbein entfernen

Das Wichtigste in Kürze Krampfadern am Schienbein:

👣 » Krampfadern zeigen sich in Form von geschlängelten Blutgefäßen.

👣 » Die Ursache für Varizen am Schienbein sind schwache Venenwände.

👣 » Nach erfolgreicher operativer Behandlung bilden sich nach einer Strippingoperation bei bis zu 35 Prozent der Patienten neue Krampfadern.


Krampfadern oder Varizen sind bläulich schimmernde, knotenartige Venen. Sie sind schlauch- oder sackförmig. Die überdehnten geschlängelten Venen zeigen sich direkt unter deiner Hautoberfläche. Krampfadern treten in bis zu 95 Prozent der Fälle an den Beinen auf. Je nach Schweregrad empfiehlt es sich, Varizen am Schienbein operativ zu entfernen.

Welche Symptome zeigen sich bei Krampfadern im Bereich des Schienbeins?

Am Anfang zeigt sich ein Spannungs-, Müdigkeits- oder Schweregefühl in deinen Beinen. Später kommen nächtliche Beinkrämpfe hinzu. Die Krampfadern treten optisch hervor. Sie zeigen sich in Form von geschlängelten Blutgefäßen.

Vergrößern sich die Varizen an deinem Schienbein, verschlechtert sich die Blutzirkulation in den unteren Extremitäten. Teilweise kommt es zu Schmerzen und Schwellungen. Es bildet sich ein Ödem. Die Wasseransammlungen in den Beinen erhöhen den Gewebedruck. Sie führen zu Durchblutungsstörungen. Das Gewebe erhält nicht mehr genug Nährstoffe und Sauerstoff.

Wichtig ist eine zeitnahe Behandlung des Ödems. Im Schienbeinbereich zeigen sich oft Komplikationen wie Geschwüre (im Volksmund "Offenes Bein", medizinisch: Ulcus cruris).

Behandlung von Krampfadern: Laser und OP gleichwertig | Visite | NDR (Quelle Youtube.com)


Welche Ursachen gibt es für Varizen am Schienbein?

Die Ursache für Varizen am Schienbein sind schwache Venenwände. Im Körper dienen die Venen dazu, das sauerstoff- und nährstoffarme Blut zum Herzen zu transportieren. Der Kreislauf verläuft von unten zum Herzen hinauf. Die Venenmuskeln pumpen das Blut nach oben. Kleine Klappen verhindern den Rückfluss des Serums. Erschlafft die Venenwand, behindert das den Schließmechanismus der Klappen. Das Blut sammelt sich in den Venen. Mit der Zeit bilden sich Krampfadern.

Ursachen für die Varizen an deinem Schienbein sind:

  • eine altersbedingte oder angeborene Bindegewebsschwäche, die zum Erschlaffen der Gefäßwände führt,
  • minderwertige oder fehlende Venenklappen,
  • Ödeme,
  • hormonelle Veränderungen (Schwangerschaft),
  • langes Stehen oder Sitzen,
  • Übergewicht,
  • vorangegangene Thrombosen,
  • mangelnde Bewegung.
Teilweise sind Varizen ein Symptom unerkannter Erkrankungen.

Meine TIPPS gegen Laufbeschwerden aus 2.000 gelaufenen Kilometern:
Welcher Arzt ist für was zuständig? Und wie findest Du den richtigen Arzt? Was tun gegen die Schmerzen in Hüfte, Leiste, Schienbein, Knie und Co?
Schmerzen beim Laufen, welcher Arzt hilft Dir weiter?


Wie erfolgt die Diagnose bei Krampfadern am Schienbein? Welcher Verlauf ist zu erwarten?

Krampfadern im Bereich der Tibia erkennt der Arzt an den krankhaft veränderten, oberflächlichen Venen. Zur weiteren Diagnostik verwenden Mediziner den Trendelenburg-Test. Er dient zum Nachweis einer Klappeninsuffizienz in den Venen bei Varicosis.

Bei dem Versuch legt sich der Patient hin. Der Arzt streicht das Bein aus und legt unter der Leiste einen Stauschlauch an. Im Anschluss steht der Patient auf. Der Mediziner löst nach einer Minute den Stauschlauch. Füllen sich die Venen nur langsam, sind Klappen und Venen intakt. Bei schneller Füllung liegen verschiedene Insuffizienzen an Klappen oder Venen vor.

Zu den bildgebenden Untersuchungen gehören:

  • Licht-Reflexions-Rheografie (LRR),
  • Venenverschlussplethysmografie (VVP),
  • Phlebografie,
  • Kernspin-Phlebografie,
  • farbcodierte Duplexsonografie mittels Doppler-Ultraschallsonde.

Die farbcodierte Duplexsonografie ist heute das Mittel der Wahl. Die Diagnostik ist schmerzfrei, nicht invasiv und birgt keine Risiken. Mit der Methode begutachten Ärzte den Zustand der oberflächlichen Venen und der Venenklappen. Ebenso dient das Verfahren dem Erkennen von Thrombosen und Veränderungen der tief liegenden Venen. Der Arzt misst die Flussgeschwindigkeit und Strömungsrichtung deines Blutes.

Welche Therapiemöglichkeiten gibt es, um Krampfadern am Schienbein zu entfernen?

Allgemeine Maßnahmen zur Linderung der Beschwerden bei Krampfadern:

  • körperliche Bewegung,
  • Hochlagern der Beine,
  • kühle Duschen.
  • Bewegungstherapie.

Nicht medikamentöse Maßnahmen:
Hier kommt die Kompressionstherapie mittels Stützstrümpfe, Kompressionsverband, Kompressionsstrümpfen, pneumatische Kompression oder Zinkleimverband zur Anwendung. Es handelt sich um eine symptomatische Therapie. Die Varizen bestehen weiter.

Medikamentöse Mittel zum Lindern der Beschwerden:

  • Venentonisierende Mittel steigern die Spannkraft und aktivieren Venen.
  • Ödemprotektiva verhindern Ödeme.
  • Salben mit Heparin wirken gegen Blutgerinnung.
  • Diuretika dienen zur Entwässerung.

Operative Methoden zur Entfernung der Krampfadern am Schienbein:

  • Stripping-Operation,
  • Verödung (Sklerosierung),
  • endoluminale Lasertherapie,
  • endoluminale Radiofrequenztherapie,
  • transilluminationsunterstützte Venenentfernung,
  • Fibrinkleber.

In der Studie "Five-Year Outcomes of a Randomized Trial of Treatments for Varicose Veins" von Julie Brittenden, M.D. et al. fanden Wissenschaftler heraus, dass die Stripping-OP oder Laserablation Patienten eine höhere krankheitsspezifische Lebensqualität ermöglicht als eine Schaumsklerotherapie.

Varizen bilden sich nicht ohne Behandlung zurück. Sie werden im Laufe der Zeit deutlicher. Nach erfolgreicher operativer Behandlung bilden sich nach einer Strippingoperation bei bis zu 35 Prozent der Patienten neue Krampfadern.

Welche Risikofaktoren gibt es für Krampfadern am Schienbein?

Zu den wichtigsten Risikofaktoren gehören:

  • Rauchen,
  • Übergewicht,
  • weibliches Geschlecht (Schwangerschaft),
  • Bindegewebsschwäche,
  • erbliche Veranlagung,
  • Bewegungsmangel bei überwiegend sitzender oder stehender Tätigkeit.

Vorbeugende Maßnahmen bei Krampfadern am Schienbein?

Diese Maßnahmen eignen sich zur Vorbeugung von Krampfadern am Schienbein:

  • Vermeide Bewegungsmangel.
  • Lege die Füße hoch.
  • Verzichte auf enge Bekleidung.
  • Reduziere Übergewicht.
  • Verzichte auf Nikotin.
  • Vermeide bei erblicher Veranlagung Saunabesuche und große Hitze.
  • Trage flache Schuhe.
  • Mache Wechselduschen für eine bessere Durchblutung.
  • Ausdauersport beugt Krampfadern vor.
  • Trage bei ersten Symptomen Stützstümpfe.


Meine Tipps

Meine persönlichen Tipps zu Krampfadern

 Immer direkt zum Arzt:
Selbst davon betroffen war ich noch nicht, lediglich kleinere Krampfadern oder Verdickungen an der rechten Wade. Kann hier nur empfehlen, wenn man unter Krampfadern an den Schienbeinen leidet, dass man direkt einen Facharzt aufsucht.

Hast du hierzu noch Fragen? Wenn ja, kannst du mich direkt hier per Mail kontaktieren

Quellen

  • Springer: https://link.springer.com
  • Flexikon Doccheck: https://flexikon.doccheck.com
  • Internisten im Netz: https://www.internisten-im-netz.de
  • Sprechzimmer.ch: https://www.sprechzimmer.ch
  • Med Library: https://www.med-library.com
  • Ärzteblatt: https://www.aerzteblatt.de

Das könnte dich auch interessieren

Schienbeinschmerzen beim Laufen

Barfusslaufen gut gegen Schienbeinschmerzen

Fussmuskulatur stärken für Laufen

Ideale Dehnübungen Schienbeinmuskulatur

Kraft Stabilitaetsübungen für Laufen

Sprunggelenke stärken für Laufen




Kennst du jemanden, für den mein Beitrag auch interessant sein könnte? Dann teile ihn gerne bitte !

Mit WhatsApp senden     Beitrag drucken     Per Mail senden


WER SCHREIBT HIER » Meine Erfahrungsberichte & Tipps für dich

Michael Mitterer

Michael Mitterer
Ambitionierter Hobby Läufer 🏃

seit 2018
5KM Lauf-Wettkämpfe
Bestzeit 22:08 min

Mein Motto:
☆ "Nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg" ☆

5km Wettkampf - Das bin ich

Mein Ziel 🏁: Irgendwann 5KM unter 20 Min. laufen, schmerzfrei! Hier findest du mehr über mich!

Du findest hier kostenlose Erfahrungsberichte und Tipps, welche Produkte und Übungen bei meinem Schienbeinkantensyndrom geholfen haben!

Als  kuestenlaeufer_runner bin ich auf Instagram laufend unterwegs und teile dort meine Aktivitäten rund ums Laufen.

4.6.2020: Mein coolstes Laufabenteuer auf 27 KM!

2.7.2020: 12 aktuelle Jogging Studien für Dich!




AKTUELLE ARTIKEL

Hüftschmerzen beim Laufen

Rückenschmerzen beim Laufen

Leistenschmerzen beim Laufen

Wadenschmerzen beim Laufen

Knieschmerzen beim Laufen

Schienbeinschmerzen beim Laufen

Tipps gegen Läuferknie (ITBS)


WAS IST SCHIENBEINKANTENSYNDROM?

Schienbeinkantensyndrom

Dumpfe oder stechende Schmerzen an der Schienbeinkante sind das Hauptsymptom des unangenehmen Schienbein-kantensyndroms.


HÄUFIGSTE URSACHEN:

Zu schnelle Steigerung Training und Lauftempo
Falsche Laufschuhe & Sportschuhe
Zu unrunder Laufstil, weil geringe Stabiliät
Ständig zu harter Lauf-Untergrund (Asphalt)
Zu wenig Dehnung&Stärkung Unterschenkel usw.


KATEGORIEN » Nicht lange suchen, sondern schnell finden



THEMEN » Damit du schneller zum Ziel kommst



HINWEISE» Ganz wichtig zu beachten!


1. Die mit einem * gekennzeichneten Links sind auf Amazon.de verweisende Links. Es handelt sich Affiliate-Links von Amazon mit denen wir eine Provision erzielen können. Bei den mit ** gekennzeichneten Links handelt es sich um Werbung von Google Adense. Über diese Einnahmen finanzieren wir die Betriebskosten dieser Webseite.

2. Anzeige, wegen Markennennung: Innerhalb meiner Artikel werden zahlreiche Marken genannt. Nur für die Nennung, Erwähnung oder grafische Darstellung dieser Marken werde ich nicht bezahlt. Daher handelt es sich um unbezahlte Werbung.

3. Die Inhalte auf unserer Webseite ersetzen keine Beratung durch einen Arzt. Suchen Sie bei Problemen immer einen Fachmann auf.