Schienbeinkantensyndrom
Startseite » Tipps für zu enge Laufschuhe und breite Füße
Aktualisiert am: 28. Februar 2022 | Werbelinks sind mit * gekennzeichnet & Anzeige, da Markennennung

Die Laufschuhe sind zu eng - Meine Tipps für breite Füße

Inhalt:

👣 » Woran merkt man, dass die Laufschuhe zu eng sind?

👣 » Was sind die Folgen, wenn die Laufschuhe zu eng sind?

👣 » Laufschuhe zu klein gekauft, das sind jetzt die Möglichkeiten.

👣 » Getragene Laufschuhe umtauschen, was sagen die Onlineshops?

👣 » Mit diesen Tricks kannst du zu enge Laufschuhe weiten.

👣 » Diese Laufschuhe eignen sich für breitere Füße.

👣 » Diese Laufschuhe fallen etwas schmaler aus.

👣 » Mein Fazit und meine Empfehlungen für dich.


Inhaltsverzeichnis:

Du hast diesen einen Laufschuh entdeckt, welcher dir optisch hervorragend gefällt. Beim Anprobieren spürst du, dass der Schuh wie angegossen sitzt und kaufst ihn direkt. Nach einigen Läufen merkst du dann, dass der neue Schuh irgendwie enger geworden ist und sich der dein Lauf unangenehm und eingeschränkt anfühlt.

So ist es mir leider auch schon einige Male ergangen, teure Laufschuhe für 170 Euro gekauft und nach meinen ersten Läufen gemerkt, dass sie doch nicht zu ideal sitzen, wie es eigentlich sein sollte. Nach 50 KM kam mir dann der Gedanke, dass diese nun schon etwas abgenutzt sind und sicherlich nicht umgetauscht werden können. Was nun? Weiterhin mit den unbequemen Laufschuhen trainieren?

Im folgenden Artikel wirst du lesen, was meine Erfahrungswerte meiner bisherigen gekauften Laufschuhe sind. Ich selbst habe Schuhgröße 46 und nach zwei Jahren sind meine Füße etwas größer und breiter geworden. Mit der Zeit habe ich nun gemerkt, dass ich mich insbesondere für ein gesünderes Laufen intensiver um die idealen Schuhe für meine breiteren Füße informieren sollte, damit ich nicht weiterhin unnötig viel Geld verbrenne! Daher habe ich ausführlich recherchiert und dir einige Tipps zusammengeschrieben, die dir hoffentlich weiterhelfen.


Woran merkt man, dass die Laufschuhe zu eng sind?

Es gibt eine einfache Regel: Der Laufschuh sollte nicht zu eng, aber auch nicht zu weit sein. Es sollte auch nicht irgendwo innerhalb der Zehenbox, Mittelfuß- und Fersenbereich unangenehm drücken. Hier einige konkrete Faktoren, wodurch die Enge im Laufschuh verursacht wird:

  • Die Füße vergrößern sich über den Tag um bis zu eine halbe Schuhgröße. Die neuen Schuhe fallen dann morgens etwas größer aus als am Abend. Daher sollte man idealerweise am Nachmittag oder Abend neue Laufschuhe anprobieren.
  • An heißen Sommertagen sind die Füße ebenfalls angeschwollen, dass sollte man ebenfalls berücksichtigen.
  • Eventuell sind die Laufsocken zu dick, so dass sich die Laufschuhe enger anfühlen. Hier würde ich einfach mal etwas dünnere und spezielle Laufsocken probieren. Diese sind im Zehen- und Fersenbereich etwas dicker gewebt, weil diese Stellen am meisten beansprucht werden. Der Mittelfußbereich ist dementsprechend etwas dünner gewebt.
  • Eine angepasste Schuheinlage könnte ebenfalls das einengende Gefühl hervorrufen, so war es bei mir der Fall. Die Standard Einlagen der Schuhhersteller sind recht dünn. Wenn du diese durch deine individualisierten Schuheinlagen ersetzt, kann es im Schuh enger werden.
  • Du hast relativ schnell Druckstellen, Blasen oder Hühneraugen an den Reibungspunkten wie Zehen oder Ferse. Das ist dann das sicherste Zeichen, dass diese Schuhe zu eng sind.
  • Nach längeren Läufen werden deine Füße einfach schwächer, weil der zu enge Innenbereich des Schuhs das wichtige Fußgewölbe negativ beeinflusst, so dass nicht die erforderliche wichtige Fusskraft umgewandelt werden kann.
  • Eventuell die Schnürung zu eng, so dass der Fuß schmaler und eingeengt wird.

Geheimtipps aus der Laufszene über Schuhdehner und enge Laufschuhe (Anzeige*)

» Schuhspanner :  Diverse Schuhspanner in großer Auswahl. *

» Premium Schuhspanner Holz :  Schuhspanner aus edlem Holz. *

» Schuhweiter :  Praktischer Schuhweiter für Laufschuhe. *

» Produkte gegen Fußprobleme :  Hilfreiche Produkte gegen drückende Schuhe. *


👣 »   Auch interessant: Blase am Zeh Erfahrungsbericht


Natürlich muß man neue Laufschuhe eine gewisse Zeit einlaufen. Wenn du in Zukunft häufiger laufen wirst und dann regelmäßig neue Schuhe kaufst, wirst du irgendwann ein sicheres Gespür haben, welche Hersteller für dich und deine breiteren Füße am geeignetsten sind.


Was sind die Folgen, wenn die Laufschuhe zu eng sind?

Die Folgen sind nicht unerheblich, allerdings merkt man das erst dann, wenn es zu spät ist und die ersten Laufverletzungen auftreten. Diese Folgen treten auf:

  • Die Abrollbewegung wird unnatürlich, so daß bei längeren Laufeinheiten Taubheitsgefühle in den Füßen auftreten können.
  • Ist die Zehenbox zu eng, kann es ein Hallux Valgus (Großzehenballen) verursachen bzw. verstärken.
  • Es können schmerzhafte Hühneraugen, Druckstellen, Blasen und Schwielen auftreten.
  • Die Zehenfreiheit wird so stark beeinflusst, so dass der ideale Fußabdruck für die Kraftübertragung negativ beeinträchtigt wird. Es entsteht ein unrunder und verkrampfter Laufstil, welches weitere Läufer Schmerzen verursacht.
  • Eine zu enge Zehenbox kann schnell den unangenehmen Nagelpilz verursachen.
  • Generell können sehr sich sehr schnell Fußfehlstellungen entwickeln, die schmerzhaft sind.
  • Was sicherlich nur wenige wissen, dass zu schmale und kleine Schuh Rückenschmerzen verursachen können!

👣 »   Auch interessant: Fussschmerzen beim Laufen


"Aufsuchen einer medizinischen Fußpflege und einmal die Füße prüfen lassen. Die Podologen können dir schnell sagen, welche Fußprobleme du hast und was du zukünftig beim Laufschuhkauf unbedingt beachten solltest."



Viele Laufanfänger kaufen sich beliebige Laufschuhe, die ihnen gefallen. Ohne dabei zu wissen, wie wichtig eigentlich die richtigen Laufschuhe sind. Falsche Laufschuhe können schnell zu Fußverletzungen führen. Daher solltest du dir beim Laufschuhkauf unbedingt ausführlich in einem Laufschuhgeschäft beraten lassen! Wenn du schon selbst bemerkt hast, dass du etwas breitere Füße hast, kannst du dies dem Verkäufer direkt mitteilen. Denn je nach Hersteller fallen die Laufschuhe unterschiedlich aus, aber dazu später mehr.


Laufschuhe zu klein gekauft, das sind jetzt die Möglichkeiten

Sehr ärgerlich, wenn der Schuh zu klein gekauft wurde, weil dieser in einer Nummer größer nicht mehr vorhanden war. Man redet sich dann ein, es ist vorne noch genügend Platz, dass wird schon passen. Beim Laufen merkt man, dass der Laufschuh drückt und zu schmal ist. Was sind jetzt die Möglichkeiten?

  • Wenn noch nicht getragen, kann man sie problemlos unter Vorlage des Kassenbons oder Rechnung jederzeit zurückgeben.
  • Wenn ich online neue Laufschuhe kaufe, bestelle ich immer zwei unterschiedliche Größen, damit ich von der Paßform einen guten Vergleich habe. Denn je nach Hersteller fallen die Schuhe unterschiedlich groß und weit aus.
  • Wenn sie schon geringfügig getragen wurden, dann versuchen gut zu reinigen. Dann besteht noch eine Möglichkeit diese gereinigten Schuhe zurückzugeben.
  • Sind die Schuhe bereits zu verschmutzt und abgelaufen, dann wird es sehr schwierig diese zurückzugeben bzw. umzutauschen.
  • Ansonsten kann man versuchen die zu engen Schuhe über Ebay Kleinanzeigen zu verkaufen. Hier gibt es doch recht viele gute Angebote und man sieht, dass nicht wenige Jogger von unpassenden Laufschuhen geplagt sind.
  • Ebenfalls eine interessante Methode die Schuhe zu weiten.

Natürlich sehr ärgerlich, wenn mit der Zeit die Laufschuhe zu eng geworden sind. Pauschal kann man sagen, dass man diese nach 800 bis 1.000 gelaufenen Kilometern entsorgen sollte, weil zu abgenutzt. Für den nächsten Kauf hast du nun Erfahrungswerte und weißt immer mehr Bescheid, welche Laufschuhe für deine Füße ideal sind. In den ersten Jahren zahlt man immer etwas Lehrgeld was die idealen Laufschuhe betreffen. In der Läuferszene kenne ich ich viele, die noch nach Jahren immer Probleme mit neuen Laufschuhen haben. Der Markt ist extrem groß geworden, immer wieder neue Modelle. Die riesige Auswahl und macht es nicht einfacher.


👣 »   Auch interessant: Einfluss Laufschuhe Schienbeinschmerzen


Getragene Laufschuhe umtauschen, was sagen die Onlineshops?

Rechtlich sieht das so aus: Hast du die Schuhe bereits getragen, musst du einen Sachmangel nachweisen. Denn in diesem Fall greift die Gewährleistungspflicht des Händlers.
Wenn ich neue Laufschuhe einlaufe, mache ich es so, dass ich diese auf einer Laufbahn teste. So verschmutzen sie nicht und ich kann es dann mehrere Runden testen. Meistens laufe ich 5 KM und kann dann besser beurteilen, ob ich diese nun behalte oder besser zurückgeben sollte.

Ich liste dir mal die entsprechenden Onlineshops bezüglich Retoure und Umtausch auf. Dort kannst du konkret lesen, inwiefern die Betreiber das Umtauschrecht regeln:

  • Keller Sports (https://www.keller-sports.de/faq/wie-retourniere-ich-artikel/)
    "Bitte beachte, dass gebrauchte Ware, nicht original verpackte Ware (z. B. Schuhe ohne Karton) und Ware ohne Etikett nicht retourniert werden kann."
  • 21run.com (https://21run.com/ruckgabe-deiner-bestellung)
    "Wenn Sie einen oder mehrere Artikel zurücksenden, müssen diese Artikel ungetragen sein und nur die Gebrauchsspuren aufweisen, die beim Anprobieren entstehen. Die Artikel müssen sich im unbeschädigten Originalzustand befinden sowie sauber und ordnungsgemäß in der ursprünglichen Verpackung verpackt sein (inkl. Etiketten). Sollte ein Artikel diesen Anforderungen nicht entsprechen, behält sich 21RUN das Recht auf Schadensersatzforderung vor."
  • Shop4runners.com (https://www.shop4runners.com/agb)
    "Ausgenommen von dem freiwilligen Rückgaberecht sind Produkte mit Gebrauchsspuren, Beschädigung und/oder Verschmutzungen und/oder Waren, die im Freien getragen wurden oder deren Originalverpackung nicht mehr vorhanden ist."



"Ich empfehle dir, dass du dir einige Testberichte anschaust. In diesen Testberichten findest du ausführliche Informationen zu den unterschiedlichen Laufschuhen. Das hat mir immer sehr gut geholfen."



Mit diesen Tricks kannst du zu enge Laufschuhe weiten

Bei zu engen Schuhen gibt es die Möglichkeit diese mit einem Schuhspanner zu weiten. Das ist eigentlich die beste Variante. Im Internet kursieren einige Tipps, beispielsweise zwei Paar dicke Socken anziehen und dann in die Laufschuhe schlüpfen. Dadurch werden sie dann ebenfalls geweitet. An den entsprechenden Stellen mit einem Föhn drüber gehen und erwärmen.

Natürlich sind diese Möglichkeiten immer abhängig vom Material der Schuhe. Man kann durchaus einiges versuchen, damit die teuren Laufschuhe nicht in der Ecke stehen bleiben. Eine andere Möglichkeit wäre noch, wenn man bei einem Schuhmacher nachfragt, inwiefern er die Schuhe weiten könnte.


Schuhe Weiten & Dehnen (Quelle Youtube.com)


Mit dem weiteren Klick laden Sie das Video von YouTube. In diesem Fall kann YouTube
Cookies setzen, auf welche wir keinen Einfluss haben.



Diese Laufschuhe eignen sich für breitere Füße

Vor einigen Jahren war es nicht so einfach Laufschuhe zu kaufen für etwas breitere Füße. Mittlerweile und man muß schon sagen, glücklicherweise gibt es in der heutigen Zeit einige Modelle:

  • Brooks Ghost 12
  • Asics GT 2000 8
  • Asics Gel Foundation 13
  • Brooks Adrenaline GTS 19
  • New Balance M1080v10

Das sind die bekanntesten Laufschuhe. Wenn du in einem Onlineshop nach neuen Modellen suchst, kannst du direkt den Filter auf diese Marken einstellen. Mittlerweile gibt es von diesen Herstellern sogar "extra breite" Modelle. Diese werden dann im Shop extra gekennzeichnet.

Der Newcomer unten den weiten und bequemen Laufschuhen ist aktuell Joe Nimble. Du findest hier ein paar sehr interessante Modelle:
https://www.joe-nimble.com/de/herrenschuhe/laufschuhe/

Das Besondere an diesen Schuhen, dass sie eine angenehm breite Zehenbox haben. Maximale Freiheit für deine wichtigen Zehen. Sie verhindern das Engegefühl und schmerzhafte Fehlstellungen.

In einigen Testberichten habe ich nur Positives über die Joe Nimble Schuhe gelesen und werde sie mal definitiv ausprobieren.


Diese Laufschuhe fallen etwas schmaler aus

Als damaliger Laufanfänger habe ich mir die Schuh einfach nach Aussehen gekauft, was natürlich ein fataler Fehler war. Erst nach einigen hunderten Kilometern traten allmählich die ersten Laufverletzungen auf.

Mittlerweile bin ich mit einigen unterschiedlichen Laufschuhen unterwegs gewesen. Das sind meine Erfahrungswerte über die Modelle, die mir zu eng waren:

  • Hoka One One Elevon 2
  • Nike Pegasus Turbo
  • Hoka One One Challenger Trail

Eigentlich alle wirklich sehr angenehme und gute Laufschuhe, aber mit der Zeit nahm das einengende Gefühl immer mehr zu. Bei den Hokas war das Laufgefühl eigentlich sehr gut, weil die Dämpfung nicht zu hart und nicht zu weich. Aber bei meinen Füßen hatte ich immer etwas Druck auf den Fußrücken. Und die harte Sohle machte mir mit der Zeit auch mehr Probleme, so dass ich nach und nach ein Schienbeinkantensyndrom bekam. Sicherlich liegt es nicht nur an den Schuhen, aber mit der Zeit ist mir aufgefallen, wenn der Fußaufsatz nicht ideal auf die Straße gebracht wird, gibt es zwangsläufig Schmerzen.

Bei Nike Pegasus Turbo war ebenfalls die Dämpfung sehr angenehm und ein sehr schneller Schuh. Für mich waren die Schuhe für mein Ziel 5 KM unter 20 Minuten wirklich hilfreich. Allerdings war mir immer die Zehenbox etwas zu eng.

Es ist wirklich schwierig die idealen Laufschuhe für seine Füße zu finden.



Tipp: Ich würde stetig immer neue Laufschuhe in mehreren Größen online bestellen. Dann kurz auf der Laufbahn testen und wenn sie nicht passen, dann natürlich zurückschicken. Desweiteren gibt es im Internet diverse Testberichte über die unterschiedlichen Laufschuh-Modelle, die sind sehr hilfreich.



Professionelle Schnürtechniken für deine Laufschuhe (Quelle Youtube.com)


Mit dem weiteren Klick laden Sie das Video von YouTube. In diesem Fall kann YouTube
Cookies setzen, auf welche wir keinen Einfluss haben.



Mein Fazit und meine Empfehlungen für dich

 Achte auf genügend Zehenfreiheit im Schuh (Zehenbox):
Zu enge Schuhe verformen die Zehen. Die Zehenfreiheit wird so sehr eingeschränkt, dass es zwangsläufig zu Laufverletzungen kommt.


 Zeitpunkt des Schuhkaufs sehr wichtig:
Laufschuhe sollte man eher am Nachmittag als am Morgen kaufen.


 Fußscanner im Sportfachgeschäft hilfreich:
In einigen Fachlaufgeschäften gibt es ein Fußscan-Gerät, welches die genauen Maße deiner Füße bestimmt. So kann der für dich ideal passende Schuh ermittelt werden.


 Mit idealer Schnürung nachjustieren:
Mit der richtigen Schnürung kannst du das Tragegefühl der Laufschuhe positiv beeinflussen.


 Schuhe weiten mit Schuhspanner:
Alternativ kannst du die Schuhe mit einem Schuhspanner oder Schuhdehner etwas weiten.


 Fachberatung sehr wichtig:
Lass dich ausgiebig in einem Fachgeschäft über deine neuen Laufschuhe beraten. Die meisten Geschäfte bieten mittlerweile ein Laufband an, auf dem du dann die Schuhe testen kannst.


 Laufschuh-Testberichte sehr zu empfehlen:
Im Internet und diversen Fachzeitschriften (Runners World, Aktiv laufen usw) findest du sehr hilfreiche Testberichte für die unterschiedlichen Beläge (Asphalt, Trail usw.).


 Umtauschrecht in Onlineshops unterschiedlich:
Wenn du mit den zu engen Schuhen überhaupt nicht zurecht kommst, versuche sie umzutauschen. Hierbei vorher wichtig mit dem Umtauschrecht des jeweiligen Onlineshops zu befassen. Nicht alle Anbieter nehmen getragene Laufschuhe zurück, es müßte dann ein Sachmangel nachgewiesen werden.


 Gebrauchte Laufschuhe über Ebay Kleinanzeigen verkaufen:
Wenn du die zu engen Laufschuhe nicht mehr tragen kannst und nicht mehr zurückgeben kannst, versuche sie dann über Ebay Kleinanzeigen zu verkaufen. Das klappt recht gut, kann ich aus eigener Erfahrung sagen.


 Laufanalyse immer empfehlenswert:
Wenn du ständig Probleme mit deinen Laufschuhen hast und regelmäßig verletzt bist, nützt auch der beste Schuh nichts. Was immer hilft, ist eine professionelle Laufanalyse! Einige Anbieter bieten sogar noch einen speziellen Fuß-Scan an, absolut hervorragend. Danach weißt du wirklich, was du beim nächsten Laufschuhkauf beachten solltest.


Geheimtipps aus der Laufszene über Schuhdehner und enge Laufschuhe (Anzeige*)

» Schuhspanner :  Diverse Schuhspanner in großer Auswahl. *

» Premium Schuhspanner Holz :  Schuhspanner aus edlem Holz. *

» Schuhweiter :  Praktischer Schuhweiter für Laufschuhe. *

» Produkte gegen Fußprobleme :  Hilfreiche Produkte gegen drückende Schuhe. *


Ich würde dir gerne persönlich weiterhelfen!

Es würde mich sehr freuen, wenn du eine kurze Kundenrezension bei Google hinterläßt. Diese Rezension ist für mich ein Anreiz meine Webseite zu verbessern. Bewerten bitte einfach diesen Artikel oder meine Webseite und stelle mir eine x-beliebige Frage zum Thema Laufen innerhalb deiner Google-Bewertung.
Ich antworte dir innerhalb 24 Stunden!

Hier kannst du mich bewerten (Link zu Google Rezensionen):
Schienbeinkantensyndrom.com/bewerten


Quellen

Das könnte dich auch interessieren

Mit Barfuß-Schuhen von HMIYA Laufen Erfahrungsbericht

Barfusslaufen gut gegen Schienbeinschmerzen

Fussmuskulatur stärken für Laufen

Fussschmerzen beim Laufen

CURREX Einlegesohle Erfahrungsbericht

Schuheinlagen gegen Schienbeinschmerzen


WER SCHREIBT HIER » Meine Erfahrungsberichte & Tipps für dich

Michael Mitterer

Michael Mitterer
Ambitionierter Hobby Läufer 🏃

seit 2018
5KM Lauf-Wettkämpfe
Bestzeit 22:08 min

WhatsApp: 0152/22837621 (gebührenfrei)

Mein Motto:
☆ "Nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg" ☆

5km Wettkampf - Das bin ich

Mein Ziel 🏁: Irgendwann 5 Kilometer laufen unter 20 Minuten. Hier findest du mehr über mich!

Du findest hier kostenlose Erfahrungsberichte und Tipps, welche Produkte und Übungen bei meinem Schienbeinkantensyndrom geholfen haben!

Als  kuestenlaeufer_runner bin ich auf Instagram laufend unterwegs und teile dort meine Aktivitäten rund ums Laufen.

23.03.2021: Interview mit Natalie Mester (craftsoles) Einlagen

24.11.2020: Grippeschutzimpfung wirklich für Läufer empfehlenswert?

24.11.2020: Interview mit dem Osteopathen Henning Wellner

27.10.2020: Interview mit Lotta von Tri-it-fit.de

2.7.2020: 12 aktuelle Jogging Studien für Dich!

4.6.2020: Mein coolstes Laufabenteuer auf 27 KM!




EXPERTENINTERVIEWS

Axel Guhse (Physiotherapie & Osteopathie & Life Coaching)


Katrin Attia-Loebe (Massagetherapeutin, Kinesiologisches Taping)


Henning Wellner (Osteopath, Heilpraktiker, Sportswissenschaftler M.A.)


Zu den Interviews




AKTUELLE ARTIKEL

Hüftschmerzen beim Laufen

Rückenschmerzen beim Laufen

Leistenschmerzen beim Laufen

Wadenschmerzen beim Laufen

Knieschmerzen beim Laufen

Schienbeinschmerzen beim Laufen

Tipps gegen Läuferknie (ITBS)


WAS IST SCHIENBEINKANTENSYNDROM?

Schienbeinkantensyndrom

Dumpfe oder stechende Schmerzen an der Schienbeinkante sind das Hauptsymptom des unangenehmen Schienbein-kantensyndroms.


HÄUFIGSTE URSACHEN:

Zu schnelle Steigerung Training und Lauftempo
Falsche Laufschuhe & Sportschuhe
Zu unrunder Laufstil, weil geringe Stabiliät
Ständig zu harter Lauf-Untergrund (Asphalt)
Zu wenig Dehnung&Stärkung Unterschenkel usw.


KATEGORIEN » Nicht lange suchen, sondern schnell finden



THEMEN » Damit du schneller zum Ziel kommst

Behandlungen Füße Kniee
Kühlung Laufen Mittel
Produkte Rumpf Schienbein Schmerzen Therapien Übungen



HINWEISE» Ganz wichtig zu beachten!

1. Die mit einem * gekennzeichneten Links sind auf Amazon.de verweisende Links. Es handelt sich Affiliate-Links von Amazon mit denen wir eine Provision erzielen können. Bei den mit ** gekennzeichneten Links handelt es sich um Werbung von Google Adense. Über diese Einnahmen finanzieren wir die Betriebskosten dieser Webseite.

2. Anzeige, wegen Markennennung: Innerhalb meiner Artikel werden zahlreiche Marken genannt. Nur für die Nennung, Erwähnung oder grafische Darstellung dieser Marken werde ich nicht bezahlt. Daher handelt es sich um unbezahlte Werbung.

3. Die Inhalte auf unserer Webseite ersetzen keine Beratung durch einen Arzt. Suchen Sie bei Problemen immer einen Fachmann auf.