Schienbeinkantensyndrom

Startseite » Blase am Zeh
Aktualisiert am: 17. April 2021 | Werbelinks sind mit * gekennzeichnet & Anzeige, da Markennennung

Blase am Zeh aufstechen oder nicht - Mein Erfahrungsbericht *

Ziemlich unangenehm, wenn die Blase am Zeh so dermaßen drückt, dass jeder Laufschritt schmerzt. Als ambitionierter Hobby-Jogger ist es durchaus üblich, dass es gelegentlich zu Blasenbildungen an den Füßen kommen kann. Häufigsten Stellen sind der große und der kleine Zeh, sowie die Ferse. Kein Wunder, denn das sind die unmittelbaren Berührungsprunkte am Schuh. Erste Linderung verschaffen Blasenpflaster, Wundsalben und Barfußlaufen oder zumindest anderes Schuhwerk.


Blase am kleinen Zeh
Kleine gefüllte Blase am rechten kleinen Zeh. Und trockene Füße vom vielen Laufen.

Wie entsteht eigentlich eine Blase am Fuß?

Eigentlich recht einfach zu erklären: Die Blase entsteht, wenn eine Hautstelle ungewohnt stark belastet wird. Durch das ständige Scheuern am Schuh kann es so sehr schnell zu einer Blasenbildung kommen.

Blase am Zeh, aufstechen oder nicht?

Darüber gibt es immer unterschiedliche Meinungen. Es ist immer abhängig von der Flüssigkeit in der Blase. Rote oder gelbe Flüssigkeit sollte man nicht unbedingt austreten lassen. Eine weiße Blase kann man schon durch eine desinfizierte Nadel aufstechen. In meinem Fall hat es mich ziemlich genervt mit der dicken Blase am kleinen rechten Zeh und es schmerzte auch bei jedem Lauf. Somit habe ich die Blase vorsichtig an einer Stelle aufgestochen und die Flüssigkeit langsam mit einem sauberen Taschentuch herausgedrückt.

Der Druck, welcher durch diese Flüssigkeit in der Blase vorhanden war, ist nun verschwunden. Nach dem Aufstechen der Blase habe ich das Gefühl, dass der Blasendruck geringer auf die Nervenbahnen ist, so dass ich kaum noch Schmerzen habe.


Blase am Zeh aufgestochen
Blase am Zeh aufgestochen und Nadel vorher mit Desinfektionsspray besprüht.

Warum Desinfektion der Nadel so wichtig?

Damit keine schmerzhaften Infektionen in der Wunde entstehen ist es wichtig, eine saubere desinfizierte Nadel zu verwenden. Ich habe meine Blase mit einer entsprechenden Nadel aufgestochen und nachträglich die Wunde sicherheitshalber mit einem Desinfektionsspray eingesprüht. Danach dann mit einem Pflaster abgeklebt.

Flüssigkeit Blase
Blase unten aufgemacht und Flüssigkeit rausgedrückt
mit Taschentuch.

Was war die Ursache für die Blase?

Seit einigen Wochen habe ich mein Trainingsprogramm deutlich gesteigert. Natürlich trage ich abwechselnd unterschiedliche Laufschuhe. Aber dummerweise trage ich nicht immer richtige Laufsocken, die an bestimmten beanspruchten Fußstellen dicker sind, damit die Blasenbildung vermieden werden kann. Spezielle Laufsocken sind etwas dicker und schützen den Fuß deutlich mehr vor Reibung in den Laufschuhen. Und ich habe noch ein älteres Laufschuhpaar, welches leider in der Zehenbox etwas schmaler ist. Das wird sicherlich die Ursache für meine Blase am kleinen Zeh gewesen sein.

So behandelst du Blasen an den Füßen und beugst ihnen vor! (Quelle Youtube.com)


Mit dem weiteren Klick laden Sie das Video von YouTube. In diesem Fall kann YouTube
Cookies setzen, auf welche wir keinen Einfluss haben.


Wie lange dauert es bis die Blase weg ist?

Die Heilungsdauer ist natürlich von der Größe und Art der Blase abhängig. In der Regel dauert der Heilungsprozess durchschnittlich 7 bis 10 Tage.

Was machen, wenn Blase während des Laufs?

Bei längeren Läufen habe ich mir angeeignet spezielle Blasenpflaster mitzuführen. Insbesondere bei längeren Einheiten passiert es recht häufig, dass die Blase aufplatzt. Hier versuche ich dann die aufgeplatze Blase mit Wasser zu spülen und mit einem trockenen Tuch abzutupfen. Danach klebe ich einfach ein Blasenpflaster drüber. Wenn ich mein Lauf beendet habe und Zuhause angekommen bin, entferne ich das kurzfristige aufgeklebte Pflaster und reinige nochmal die Wunde etwas ausführlicher. Danach klebe ich dann sicherheitshalber ein neues Blasenpflaster auf die Wunde. Man muss auch wirklich sagen, dass diese speziellen Pflaster wirklich hilfreich sind und die Schmerzen deutlich verringern.

Vorsicht bei neuen Laufschuhen

Gerade bei den neuen Laufschuhen kann es recht schnell entstehen, dass sich Blasen bilden. Der Fuß sollte sich erstmal langsam und Stück für Stück an den neuen Laufschuh gewöhnen, das ist sehr wichtig!
Folgende Tipps beim Einlaufen habe ich für dich:

  • Laufschuh erstmal in der Freizeit tragen.
  • Dicke Socken beim Eintragen verwenden.
  • Schuhspanner in die neuen Laufschuhe.
  • Feuchtes Zeitungspapier über Nacht in die Schuhe legen.
  • Bei längeren Läufen die Zehen mit Vaseline einreiben.

Welche weiteren Methoden gibt es um Blasen zu vermeiden?

  • Zehenkappen als Zehenschutz
  • Unsichtbare Mini Gel Pads
  • Spezielle Laufsocken verwenden
  • Spezielle Fußpads für Fersen

Studien belegen, das hilft gegen Blasen an den Füßen

Eine Studie zeigt, Tape-Verband kann gegen Blasenbildung helfen. Eine einfache wie auch günstige Möglichkeit haben Wissenschaftler der Stanford University getestet und vorgestellt. Hautfreundliches Klebeband, das gewöhnlich zur Fixierung von Verbänden verwendet wird, soll laut den Forschern vor Blasenbildung schützen
(Quelle Studie: https://www.infomedizin.de/news/bericht/601-klebeband-gegen-blasen-an-fuessen/.

Tipps, damit die Blase am Zeh schneller heilt

Auch wenn die Blase aufgeplatzt ist, beschleunigt ein spezielles Blasenpflaster die Wundheilung. Ich verwende immer das Compeed Blasenpflaster, weil es den Heilungsprozess wirklich absolut beschleunigt. Viele Kollegen in der Läuferszene schwören auf diese Pflaster, daher habe ich es auch probiert und war wirklich überrascht, wie schnell meine Wunde geheilt war.

Besondere Eigenschaften der Compeed-Blasenpflaster:
Mit innovativer Hydrokolloid-Technologie zur Förderung schneller Wundheilung ohne Narbenbildung − besonders hygienisch da bakterien-, schmutz- und wasserabweisend. Hydrokolloid-Pflaster von Compeed funktionieren nach dem Prinzip der feuchten Wundbehandlung. So bieten sie beste Voraussetzungen für ein unkompliziertes, schnelles Abheilen der Blase.

Effektive, aber dezente Hilfe bei Blasen mit Compeed Blasenpflastern (Quelle Youtube.com) *


Mit dem weiteren Klick laden Sie das Video von YouTube. In diesem Fall kann YouTube
Cookies setzen, auf welche wir keinen Einfluss haben.


Gute Erfahrungen habe ich mit Compeed-Blasenpflaster gemacht *

Bei längeren Läufen klebe ich nun meine empfindlichen Stellen am Fuß mit einem Tape ab. Je nach Laufschuh reicht das nicht immer, so daß sich leider gelegentlich eine Blase am kleinen Zeh bildet. Ich klebe es dann mit dem Compeed-Pflaster ab und kann dann wieder am nächsten Tag normal laufen gehen. Ich habe dennoch genauer recherchiert, was die Meinungen anderer Läufer zu diesem Pflaster sind. Hier die Ergebnisse:

  • "Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis"
  • "Die Pflaster halten sehr gut, ohne zu verrutschen."
  • "Die klassischen Reibestellen werden ideal abgedeckt!"


Mein Fazit:

Blase am Fuß oder Zeh aufstechen, ja oder nein? Darüber wird immer sehr viel diskutiert. Wenn die Blase mich stört und zu sehr schmerzt, dann steche ich sie auf. Allerdings nur dann, wenn es sich um gewöhnliche Blase handelt. Ist die Blase blau oder rot, dann würde ich sie nicht aufstechen, aber das Problem hatte ich zum Glück noch nicht. Meine Empfehlung als Läufer ist, die bekannten empfindlichen Stellen mit einem hautfreundlichen Tape abkleben und bei längeren Läufen die Zehen mit Vaseline einreiben. Dazu dann noch etwas "bessere" Laufsocken tragen, dann ist man eigentlich gegen die Blasenbildung bestens gewappnet.

Geheimtipps aus der Laufszene über Blasen vermeiden (Anzeige*)

» Blasenpflaster aus meinem Erfahrungsbericht:  Compeed Blasenpflaster für die Zehen. *

» Wunddesinfektion:  Spray Wunddesinfektion. *

» Creme gegen trockene Füße:  Sebamed Trockene Haut Urea 10% Fusscreme. *

» Laufsocken:  Laufsocken Reibung verringern. *

» Vaseline:  Zehen mit Vaseline einreiben. *

» Pflastertape:  Pflastertape um Blase zu vermeiden. *


Alle diese aufgelisteten Produkte verwende ich wirklich. Gerade als ambitionierter Läufer wirst du sicherlich mal eine Blase am Fuß bekommen. Zum Schluß muß ich noch sagen, dass mir auf meinen Fotos aufgefallen ist, dass ich durch das Laufen wirklich trockene Füße bekommen habe. Ich muß zugeben, dass ich selbst etwas erschrocken war. Die Fußpflege ist ebenfalls extrem wichtig, gerade wenn man um die Fußsohle herum rissige und trockene Haut hat. Jetzt pflege ich meine Füße regelmäßig und creme sie dreimal täglich mit einer speziellen Fußcreme ein. So langsam fühlen sie sich wieder weich und angenehm an.

Hier findest du weitere interessante Erfahrungsberichte



Ich würde dir gerne persönlich weiterhelfen!

Es würde mich sehr freuen, wenn du eine kurze Kundenrezension bei Google hinterläßt. Diese Rezension ist für mich ein Anreiz meine Webseite zu verbessern. Bewerten bitte einfach diesen Artikel und stelle mir deine Frage innerhalb deiner Google-Bewertung. Ich antworte dir innerhalb 24 Stunden!
Vielen Dank!

Hier kannst du mich bewerten (Link zu Google Rezensionen):
Schienbeinkantensyndrom.com/bewerten


Quellen

  • Eigene Erfahrungen
  • Amazon: https://www.amazon.de/s?k=compeed+blasenpflaster&__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&ref=nb_sb_noss_2
  • Amzaon: https://www.amazon.de/Compeed-Blasenpflaster-Zehen-Pack-St%C3%BCck/dp/B001NZ64KQ/ref=sr_1_7?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&dchild=1&keywords=compeed+blasenpflaster&qid=1618633284&s=drugstore&sr=1-7
  • Compeed: https://www.compeed.de/produkt/compeed-blasenpflaster-medium/
  • Studie Blasenpflaster von Infomedizin.de: https://www.infomedizin.de/news/bericht/601-klebeband-gegen-blasen-an-fuessen/

Das könnte dich auch interessieren

Die Laufschuhe sind zu eng - Meine Tipps für breite Füße

Heilungsprozess beschleunigen

Lacrosse Ball zur Selbstmassage

Wie ein Osteopath hilft

Wie erfolgreich selbst Zuhause behandeln

Interview mit dem Physiotherapeuten und Heilpraktiker Axel Guhse




WER SCHREIBT HIER » Meine Erfahrungsberichte & Tipps für dich

Michael Mitterer

Michael Mitterer
Ambitionierter Hobby Läufer 🏃

seit 2018
5KM Lauf-Wettkämpfe
Bestzeit 22:08 min

WhatsApp: 0152/22837621 (gebührenfrei)

Mein Motto:
☆ "Nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg" ☆

5km Wettkampf - Das bin ich

Mein Ziel 🏁: Irgendwann 5 Kilometer laufen unter 20 Minuten. Hier findest du mehr über mich!

Du findest hier kostenlose Erfahrungsberichte und Tipps, welche Produkte und Übungen bei meinem Schienbeinkantensyndrom geholfen haben!

Als  kuestenlaeufer_runner bin ich auf Instagram laufend unterwegs und teile dort meine Aktivitäten rund ums Laufen.

23.03.2021: Interview mit Natalie Mester (craftsoles) Einlagen

24.11.2020: Grippeschutzimpfung wirklich für Läufer empfehlenswert?

24.11.2020: Interview mit dem Osteopathen Henning Wellner

27.10.2020: Interview mit Lotta von Tri-it-fit.de

2.7.2020: 12 aktuelle Jogging Studien für Dich!

4.6.2020: Mein coolstes Laufabenteuer auf 27 KM!




EXPERTENINTERVIEWS

Axel Guhse (Physiotherapie & Osteopathie & Life Coaching)


Katrin Attia-Loebe (Massagetherapeutin, Kinesiologisches Taping)


Henning Wellner (Osteopath, Heilpraktiker, Sportswissenschaftler M.A.)


Zu den Interviews




AKTUELLE ARTIKEL

Hüftschmerzen beim Laufen

Rückenschmerzen beim Laufen

Leistenschmerzen beim Laufen

Wadenschmerzen beim Laufen

Knieschmerzen beim Laufen

Schienbeinschmerzen beim Laufen

Tipps gegen Läuferknie (ITBS)


WAS IST SCHIENBEINKANTENSYNDROM?

Schienbeinkantensyndrom

Dumpfe oder stechende Schmerzen an der Schienbeinkante sind das Hauptsymptom des unangenehmen Schienbein-kantensyndroms.


HÄUFIGSTE URSACHEN:

Zu schnelle Steigerung Training und Lauftempo
Falsche Laufschuhe & Sportschuhe
Zu unrunder Laufstil, weil geringe Stabiliät
Ständig zu harter Lauf-Untergrund (Asphalt)
Zu wenig Dehnung&Stärkung Unterschenkel usw.


KATEGORIEN » Nicht lange suchen, sondern schnell finden



THEMEN » Damit du schneller zum Ziel kommst

Behandlungen Füße Kniee
Kühlung Laufen Mittel
Produkte Rumpf Schienbein Schmerzen Therapien Übungen



HINWEISE» Ganz wichtig zu beachten!

1. Die mit einem * gekennzeichneten Links sind auf Amazon.de verweisende Links. Es handelt sich Affiliate-Links von Amazon mit denen wir eine Provision erzielen können. Bei den mit ** gekennzeichneten Links handelt es sich um Werbung von Google Adense. Über diese Einnahmen finanzieren wir die Betriebskosten dieser Webseite.

2. Anzeige, wegen Markennennung: Innerhalb meiner Artikel werden zahlreiche Marken genannt. Nur für die Nennung, Erwähnung oder grafische Darstellung dieser Marken werde ich nicht bezahlt. Daher handelt es sich um unbezahlte Werbung.

3. Die Inhalte auf unserer Webseite ersetzen keine Beratung durch einen Arzt. Suchen Sie bei Problemen immer einen Fachmann auf.